Jugendweihe
Deutschland e.V.
Bundesverband
Direkt zum Seiteninhalt
Jugendarbeit
Projekte  führen

Inhalt der Vorbereitungsveranstaltungen ist schwerpunktmäßig die Vermittlung weltlich humanistischer Werte und Normen des menschlichen Zusammenlebens. Dazu hat der Verband die Trägerschaft über verschiedene Projkete aus den Bereichen Demokratieverständnis-Geschichtsbewustsein und Suchträvention übernommen.

Der Katalog der Jugendarbeit
zeigt die Bandbreite unserer Arbeit und gibt Orientierung und Hilfe bei der Gestaltung der Vorbereitungskure zur Jugendweihe und der Veranstaltungen der offenen Jugendarbeit.
Der Jugendverband "Junety" des Bundesverbandes, betreut das Projekt, bündelt die Informationen aus den Mitgliedsverbänden, ergänzt vor allem fachliche Komponenten und veröffentlicht die Ergebnisse.

Die Arbeit mit Gedenkstätten
Für Jugendweihe Deutschland e.V. und die Mitgliedsvereine stellen Geschichtsbewusstsein und Demokratieverständnis wichtige Schwerpunktthemen in der offenen Jugendarbeit dar. Im Jahr 2017 nutzten über 5.000 Jugendliche deutschlandweit unsere Angebote und unterstrichen damit eindrucksvoll ihr Interesse an speziellen Veranstaltungen vor Ort.

Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Zukunft unserer Gesellschaft mit zu gestalten – darum sollten wir die Geschichte kennen. Dieser Standpunkt ist eine wichtige Orientierung für unser Wirken und die Gestaltung einer interessanten und wegweisenden Jugend- sowie Projektarbeit.

Right Here Right Now
ist unser Suchtpräventionsprojekt, über das wir im Jahr 2006 die Trägerschaft vom Verein Zukunft Jugend 21 e.V. aus Großenhain übernommen haben.
Wir leisten damit einen Beitrag zur Entwicklung positiver Lebenskonzepte, in denen Suchtmittel keine Rolle spielen. Wir führen Workshops in der außerschulischen Jugendbildung und Schulprojekttage durch.
Der Bundesverband ist Träger des Projektes, gestaltet die Arbeitsmaterialien, die Aus- und Weiterbildung der im Projekt und begleitet die vor Ort tätigen Gruppen.

Zurück zum Seiteninhalt